Artikel zum Thema: Westfälische Nachrichten


Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


Eper Starter beim Michaelislauf des TV Westfalia ganz vorne mit dabei

27. Michaelislauf des TV Westfalia Epe

Gronau-Epe - 

 

Handicap-Lauf, Bambinilauf, Schülerinnen- und Schülerläufe, Firmencup sowie die Wettbewerbe über fünf und zehn Kilometer: Fast 500 Aktive waren am Sonntagvormittag beim 27. Michaelislauf in Epe bei optimalen Wetterbedingungen über die verschiedenen Distanz unterwegs – und einige heimische Starter am Ende ganz vorne zu finden.

 

mehr...

Dabei sein ist (fast) alles

27. Michaelislauf in Epe: Rund 500 Sportler werden erwartet

Gronau-Epe - 

 

Traditionen wollen gepflegt werden. Und deshalb ist auch schon in den Morgenstunden vor dem Michaelismarkt in Epe eine Menge los. Dann nämlich treffen sich rund 500 Läuferinnen und Läufer zum Michaelislauf, der in diesem Jahr seine 27. Auflage erfährt. 

 

mehr...

DM-Titel ist zum Greifen nahe

Bouncerball: TV Epe gewinnt Turnier in Lengerich

Gronau-Epe - 

 

Bouncerball ist immer noch eine junge Sportart in Epe, doch der TV Westfalia ist in der Deutschen Bouncerball-Liga bereits etabliert. Am Vergangen Wochenende sicherte sich die 1. Mannschaft den Turniersieg in Lengerich.

mehr...

Es hagelt Medaillen für Westfalia

Leichtathletik: Kreismeisterschaften in Olfen

Gronau-Epe - 

 

Solche Auswärtsfahrten nimmt man doch gerne in Kauf: In Olfen überzeugte der TV Westfalia Epe mit seinen Leichtathleten nicht zum ersten Mal auf der ganzen Linie – und staubte eine Menge Medaillen ab.

 

Von Nils Reschke

 

mehr...

Meyer läuft auf Platz eins

Eperanerin gewinnt ihren Lauf beim Länderkampf

Gronau-Epe -

Die vergangenen Wochen nahmen Pauline Meyer voll in Anspruch. Dabei hätte die Läuferin des TV Westfalia Epe nach ihrer Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Köln und den damit verbundenen Extratrainingseinheiten längst ein Pause verdient gehabt.

mehr...

Regenschlacht am Timmelsjoch

Eperaner beim Ötztaler Radmarathon

Gronau-Epe - 

 

Der Veranstalter des Ötztaler Radmarathons spricht immer wieder vom härtesten Radmarathon Europas. Gilt es doch 238 km über vier Alpenpässe mit 5500 Höhenmetern durch mehrere Klimazonen zu überwinden. Dieses Jahr traf es die Fahrer besonders hart.

 

mehr...

107 Artikel (18 Seiten, 6 Artikel pro Seite)